Boxen im Norden Boxen im Norden 

Boxen im Norden

„Hamburg feiert Boxen“ nennt sich die Veranstaltungsreihe von BOXEN im NORDEN in der Grosse Freiheit 36 auf dem Hamburger Kiez. Und eben dieses Motto wurde am vergangenen Sonntag wieder umgesetzt. Gute und unterhaltsame Boxkämpfe, Musik, Show und Prominente in der ausverkauften Kultstätte – das könnte ein Ansatz sein, den Boxsport in Deutschland wieder nach vorne zu bringen.

 

Im Hauptkampf lieferten sich Titelverteidiger Boris Estenfelder und Herausforderer Roman Gorst eine wahre Ringschlacht um die Deutsche Meisterschaft (BDB) im Schwergewicht. Ohne Abtastphase schenkten sich die beiden nichts und lieferten dem begeisterten Publikum für den Großteil von 10 harten Runden einen unterhaltsamen Kampf auf Augenhöhe, den Gorst am Ende per split decision für sich entscheiden konnte. Allerdings wären ein Unentschieden oder eine knappe Punktentscheidung für den Titelverteidiger ebenfalls absolut in Ordnung gewesen.

Wenn für Gorst nun also nicht gleich eine sicher interessante und lukrative Titelverteidigung gegen Tom Schwarz anstehen sollte, wäre es absolut fair einen Rückkampf zu machen.

 

Sehr viel klarer konnte Lokalmatador Sebastiano Lo Zito sich den Internationalen Deutschen Titel im Supermittelgewicht sichern: er boxte von Anfang an gut und kontrolliert gegen den erfahrenen Peter Orlik und nutze jede Chance den Gegner zu beeindrucken. Nach mehreren Niederschlägen hatte der Ringrichter dann genug gesehen und nahm Orlik nach mehreren Salven harter Schläge völlig zurecht aus dem Kampf.

 

Es gab noch mehrere sehenswerte Kämpfe – wie den spektakulären Frauenkampf von Phannarai Netisri gegen Sanja Cebic oder den schnellen Knockout von Alexander Pavlov oder die Profi-Debüts von Edison Zani und Sasha Alexander.

 

Gogi Knezevic wollte seinen groß angekündigten letzten Kampf eigentlich als Sieg und Karriereende feiern – es kam aber anders und er musste in einem recht engen Kampf gegen Ferenc Hafner eine empfindliche Niederlage hinnehmen.

 

Wie immer zeigen wir Euch exklusiv alle Kämpfe von BOXEN im NORDEN in voller Länge – allerdings nicht ohne auf die nächste Veranstaltung in der Grossen Freiheit 36 am 3. Mai 2020 hinzuweisen!

Veröffentlicht am 08.10.2019 von Klaus Frevert

Quelle  BOXEN im NORDEN – Hamburg feiert Boxen

Tickets kaufen

Sonntag, 4.10.2020, 16:00

HAMBURG, Grosse Freiheit 36